Dart Streams und Dart im TV

Welche Dart Streams gibt es in Deutschland?

In den vergangenen Jahren ist der Dartsport immer populärer geworden und konnte vor allem
während der WM mit guten Einschaltquoten glänzen. Das lockt natürlich auch die Streaming-Dienste und TV-Sender an. In diesem Beitrag stellen wir euch daher verschiedene Dart Streams und TV-Möglichkeiten vor.

DAZN:
DAZN ist ein relativ neuer Streaming-Dienst, der sich einige Rechte an den PDC-Events sichern konnte.
Dazu gehören unter anderem die Darts-WM und die Spiele der Premier-League.
Für 9,99 € im Monat könnt ihr neben Darts auch viele andere Sportarten online verfolgen.

DAZN wirbt damit, dass sich die Streams auf folgenden Medien wiedergeben lassen:
– TV
– Smartphone & Tablet
– Computer
– Spiele Konsolen (vorerst nur für Xbox One und Playstation 3)

Unter www.dazn.com kannst du einen Monat kostenlos testen!

Sport1:
Sport1 ist durch das Übertragen der WM und der Premier-League Spiele im Dartsport bereits bekannt.
Der größte Vorteil von Sport1 ist die TV-Übertragung. Nach wie vor hat Sport1 die TV-Rechte und strahlt jeden Donnerstag die Premier-League aus. Das größte von Sport1 übertragene Event bleibt aber definitiv die Darts-WM.

Wem die TV-Übertragung nicht ausreicht, der kann unter sport1.de auch den Dart-Stream kostenlos nutzen und alle ausgestrahlten Spiele online verfolgen.

Kommentiert wird in der Regel von Elmar Paulke und Thomas Seyler (Shorty).
Während der letzten Darts-WM haben sich einige Zuschauer über die beiden Kommentatoren beschwert, weil
viele Fragen und Antworten mehrfach erläutert wurden. Das hängt allerdings auch zweifelsohne damit zusammen, dass Darts in Deutschland einfach noch nicht so populär ist wie z.B. in England und viele Zuschauer ziemlich simple und für Dartfans auch selbstverständliche Fragen gestellt haben. Wir empfinden die Arbeit von Elmar und Shorty aber durchaus positiv und freuen uns über das steigende Interesse am Dartsport in Deutschland.

PDC
Die PDC selber bietet durch zwei Streams auch zahlreiche Turniere online an. Die Streams sind vor allem für die kleineren Events und Turniere interessant, die nicht im TV durch Sport1 übertragen werden.

Zu den übertragenen Events gehören:
– Betway Premier League
– Players Championship One
– Coral UK Open TV Finals
– European Tour Events

Ein großer Pluspunkt für den PDC-Stream sind die englischen Kommentatoren, die mit extrem viel Spaß und Elan bei der Sache sind. Da kommt die Turnier-Stimmung auch bei einem zuhause an !

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.